Berlin : Fusion auf Raten

-

Bevor sich die Berliner Wirtschaftsförderer mit den Brandenburgern zusammentun können, steht die Fusion mit „Partner für Berlin“ an, die noch im Frühjahr vollzogen werden soll. Die „Partner“ kümmern sich bisher um Standortmarketing, die WFBI um Ansiedelungen und Außenwirtschaftsberatung. Chef des Aufsichtsrates soll ExDaimler-Chrysler-Mann Rolf Eckrodt werden. avi

» Mehr lesen? Jetzt gratis Tagesspiegel testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben