Berlin : FUSSBALL-WM UND KRIMINALITÄT

-

In Hinblick auf die FußballWM hat die Polizei einen Vorbereitungsstab (17 Beamte) eingerichtet: Er beschäftigt sich mit allen relevanten Themen zur WM – von Verkehr über Staatsbesuche und Kriminalität. Kürzlich hat sich eine Sonderkommission (Soko) „Aufklärung Fußball-WM“ formiert: Die 85 Beamten kümmern sich um die Hooligan-Szene. Um den bandenmäßigen Taschendiebstahl zu erschweren wurde bereits im Sommer die Soko Tasche gegründet: Die 62 Ermittler sind zur WM rund um die Uhr im Einsatz. tabu

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben