Berlin : Fußgänger auf Schönhauser Allee von Pkw erfasst

wik

Mit einem Beinbruch und Verletzungen am Kopf sowie an der rechten Hand wurde am Montag Abend gegen 20.15 Uhr ein 58-jähriger Fußgänger aus Prenzlauer Berg in ein Krankenhaus gebracht. Er hatte in Höhe der Rodenbergstraße die Schönhauser Allee überqueren wollen und wurde dabei von einem 25-jährigen Autofahrer übersehen und angefahren. Über die Schwere der Verletzungen des Unfallopfers machte die Polizei gestern keine Angaben.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben