Berlin : Fußgänger von Auto erfasst und schwer verletzt

weso

Schwere Verletzungen erlitt am Donnerstagabend ein 62-jähriger Mann bei einem Unfall auf der Karl-Kunger-Straße. Der Fußgänger war nach Auskunft der Polizei beim Überqueren der Fahrbahn von einem Auto erfasst worden. Der 20-jährige Autofahrer aus Lichtenberg, der den Angaben zufolge in Richtung Lohmühlenstraße unterwegs war, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Einzelheiten über den Unfallhergang teilte die Polizei gestern nicht mit.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben