Berlin : Fußgänger von Auto erfasst und schwer verletzt

weso

Schwere Verletzungen erlitt am Donnerstagabend ein 62-jähriger Mann bei einem Unfall auf der Karl-Kunger-Straße. Der Fußgänger war nach Auskunft der Polizei beim Überqueren der Fahrbahn von einem Auto erfasst worden. Der 20-jährige Autofahrer aus Lichtenberg, der den Angaben zufolge in Richtung Lohmühlenstraße unterwegs war, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Einzelheiten über den Unfallhergang teilte die Polizei gestern nicht mit.

Mehr Berlin? Jetzt E-Paper testen + 50 % sparen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben