Berlin : Gärtnerinnen-Arie als Dankeschön

NAME

Mit zwei Galakonzerten dankt heute das Orchester und das Ensemble der Komischen Oper dem Förderkreis „Freunde der Komischen Oper“ für seine Unterstützung. Die schon traditonellen Konzerte für Freunde und Mitglieder des Förderkreises beginnen um 11 und um 20 Uhr. Für das Galakonzert hat Kapellmeister Matthias Foremny vor allem Orchesterwerke französischer Komponisten ausgesucht. So erklingt von Hector Berlioz die Ouvertüre „Römischer Karneval“ und von Emmanuel Chabrier „Espana“. Außerdem stehen Mozart-Arien auf dem Programm – die Sopranistin Brigitte Geller singt „Bella mia fiamma und der Bariton Herman Wallen die Arie des Nardo aus „Die Gärtnerin aus Liebe“. Die vier Wagner-Tuben – ein Geschenk des Förderkreises – werden im Stück für vier Hörner von Schumann erstmals öffentlich gespielt. Es gibt noch Restkarten.hema

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben