Berlin : Gala im Friedrichstadt-Palast stellt die 100 besten Modelle vor

Textilverarbeitungs-GmbH[Motzener Straße 11]

In Berlin findet in diesem Sommer das Finale des Designer-Wettbewerbs "Großer Preis Internationales Mode-Design" statt. Am 16. Juni sollen in einer Mode-Gala im Friedrichstadt-Palast die 100 besten Modelle vorgestellt und die drei Preisträger von einer internationalen Jury gekürt werden. Ausgelobt hat den Wettbewerb der württembergische Textilhersteller Günter Drews, der seit 1991 auch eine Dependance im sächsischen Meerane betreibt. 1995 verlieh er den internationalen Preis zum erstenmal. Die diesjährige Verleihung fällt mit dem 50-jährigen Firmenjubiläum zusammen und ist als Hommage an die zukünftige Modestadt Berlin gedacht. Teilnahmeberechtigt sind Designer und Design-Studenten mit Wohnsitz in den Benelux-Ländern, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Russland, Tschechien, Slowenien oder Polen. Einsendeschluss ist der 15. April, im Vorfeld liegen die von den Günter Drews Textilwerken zur Verfügung gestellten Stoffkollektionen in verschiedenen Städten Europas zur Auswahl bereit. In Berlin vom 16. bis 18. Februar in der IntertexTextilverarbeitungs-GmbH, Motzener Straße 11 (Marienfelde), Telefon: 0172 / 760 19 26. Weitere Informationen zum Wettbewerb unter 07935 / 890. S.N.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben