Berlin : Ganz ohne SMS

Christine Lang

Was würde man im Nachtleben bloß ohne Handy machen? Ich glaube, SMS sind extra für Clubber erfunden worden. Per SMS erfährt man von coolen Underground- Events, per SMS leitet man die Infos weiter und verabredet sich. Per SMS lässt man sich live von verschiedenen Partys berichten, um zu entscheiden, ob der Besuch sich lohnt. In der Schlange vor dem Club kann man schon mal ankündigen, dass man bald da ist, und wenn man endlich drin ist, fragt man: Wo seid ihr?

Als ich letzten Samstag mit einer Freundin im White Trash war, fühlten wir uns verpflichtet, unsere losen Verabredungen mit anderen Freunden via SMS unter Dach und Fach zu bringen. Das White Trash ist eine Mischung aus Restaurant und Club. Der Laden gilt als Wohnzimmer der Berliner Underground-Kultur und laut Betreiber Walter Potts ist er „der leiseste Hardcore Club der Welt“.

Verena und ich saßen in der Ecke neben dem trüben Aquarium und der Tontopf-Wandkunst. Den Cuba Libre und zwei handelsübliche Design-Handys vor uns, unterhielten wir uns über Musik und erzählten uns Witze. Von Zeit zu Zeit kam eine SMS: „Wir stehen in der Schlange vorm White Trash, das ist mir zu doof, wir gehen ins Kaffee Burger.“ Als ich gerade mit der Antwort „Schade, meldet euch doch später noch mal!“ beschäftigt war, piepte Verenas Telefon: „Hey, wo seid ihr? Kommt vorbei, Elvis 70sten feiern im Festsaal Kreuzberg.“ Einen Drink und ein paar leise gespielte Rock-Evergreens von DJ Karin und Kai später folgte mehr Information über besagte Kreuzberger Party im Festsaal: „100 Meter Schlange, wir lassen’s. Mal sehen, wohin jetzt.“

Nach einer Weile haben Verena und ich beschlossen, trotz Schlangen-Warnung in die neue Location in Kreuzberg zu fahren. Der Festsaal ist eigentlich Veranstaltungsort für traditionelle, türkische Hochzeiten und wurde vor ein paar Monaten von jungen Organisatoren für hippe Partys entdeckt. Als wir dort ankamen, war die Schlange weg, dafür die Tanzfläche rappelvoll. Wir haben dann beschlossen, die Handys auszuschalten und mitzutanzen. Ganz ohne SMS.

White Trash Fast Food, Torstr. 201, Mitte, tägl. ab 20 Uhr;

Festsaal Kreuzberg, Skalitzer Str. 130, Kreuzberg, www.festsaal-kreuzberg.de

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben