Berlin : Gauck-Wahl: Rehhagel für die CDU dabei

-Foto: dapd
-Foto: dapdFoto: dapd

Als neuer Hertha-Trainer soll er den Absturz der Mannschaft stoppen und den Verein in der Bundesliga halten. Nun kommt auf Otto Rehhagel noch eine zweite wichtige Rolle zu: Er ist unter den Berlinern, die am 18. März in der Bundesversammlung den neuen Bundespräsidenten Joachim Gauck mitwählen. Das gab die CDU-Fraktion im Abgeordnetenhaus am Donnerstag vor der Parlamentssitzung bekannt. Die Union nominierte den 73-jährigen Trainer, der selbst kein Mitglied der Partei ist. Neben Rehhagel wird für die Berliner CDU die Verlegerin Friede Springer in die Bundesversammlung entsandt, außerdem der Parteichef und Innensenator Frank Henkel, Fraktionschef Florian Graf, Vizefraktionschefin Cornelia Seibeld, sowie die Staatssekretäre Emine Demirbüken-Wegner und Andreas Statzkowski. Die anderen Parteien hatten wie berichtet ihre Delegierten bereits am Vortag bekannt gegeben. lvt

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben