Berlin : Gebündelte Fachkompetenz

NAME

Der „Kommission zur Förderung hoch begabter Schüler“ gehören zehn Bildungsexperten an, darunter fünf Vertreter der Senatsbildungsverwaltung und des schulpsychologischen Dienstes. Von „außen“ wurden berufen: der Leiter des Reinickendorfer Humboldt-Gymnasiums, Hinrich Lühmann, FU-Vizepräsident und Erziehungswissenschaftler Dieter Lenzen, die Vorsitzenden der Deutschen Gesellschaft für das hoch begabte Kind, Maria Brandenstein, und des Vereins „Hochbegabtenförderung“, Jutta Bilhardt, sowie von der Berliner Begabtenförderung Karin Kohtz, die in der FU zum Thema „Hochbegabung“ lehrte und forschte. sve

0 Kommentare

Neuester Kommentar