Berlin : Gedenkveranstaltung: Demo für Luxemburg und Liebknecht

Mit einer Gedenkveranstaltung wird am Sonntag in Friedrichsfelde an die vor 82 Jahren ermordeten Arbeiterführer Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht erinnert. Die Mitbegründer der Kommunistischen Partei Deutschlands (KPD) waren am 15. Januar 1919 von Freikorpsoffizieren umgebracht worden. Zu dem stillen Gedenken hat die PDS aufgerufen. In den vergangenen Jahren waren immer Zehntausende Menschen zur Gedenkstätte der Sozialisten gekommen und hatten dort rote Nelken niedergelegt. Die Gedenkstätte erinnert an Repräsentanten der Arbeiterbewegung.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben