Berlin : Gefährdete Hunderassen und schnelle Pferde

Zwei Männer, zwei Bäume, eine Frage: Wer sägt schneller? Um 11 Uhr findet heute in Halle 5.2 ein Wettsägen statt. Dazu gibt es Musik von Jagdhornbläsern.

Von der kleinen Verletzung bis zum Herzinfarkt. Wenn ein Unfall passiert, muss schnell gehandelt werden. Was in Notfallsituationen zu tun ist, erfahren Messebesucher am heutigen Sonnabend zwischen 11 und 12 Uhr in Messehalle 4.2. Der Titel der Veranstaltung lautet: „Erste Hilfe im Wald und in Notfallsituationen.“

In der Tierhalle (Halle 25) präsentiert die Gesellschaft zur Erhaltung alter und gefährdeter Haustierrassen (GEH) um 12 Uhr gefährdete Hunderassen. Die Präsentation im großen Tierring wird um 14.30 Uhr wiederholt.

Im Vorführring der Halle 25 beginnt am heutigen Sonnabend um 10 Uhr der 2. Berlin-Brandenburger Fahrsport Hallen-Cup. Die schnellsten Kutscher der Länder kämpfen hier um den Sieg.tja

Mehr Informationen zur Grünen Woche unter www.gruenewoche.de

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben