Berlin : Gefangener starb in Untersuchungshaft

weso

Ein 35-jähriger Häftling ist Sonnabendmorgen in der Untersuchungshaftanstalt gestorben. Ein Justizvollzugsbediensteter fand den wegen eines Umweltdeliktes verhafteten Mann gegen 7 Uhr leblos auf seinem Bett liegen. Während der letzten Routinekontrolle gegen 5.20 Uhr habe der Mann noch gelebt, teilte Justizsprecherin Svenja Schröder-Lomb gestern mit. Wiederbelebungsversuche waren erfolglos. Die Todesursache soll durch eine Obduktion geklärt werden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar