Berlin : Gegen Monotonie unter Palmen

-

In der „Strandbar Mitte“ im MonbijouPark beginnt am Freitag die diesjährige Freiluftsaison. Der Veranstalter, die Hexenkessel und Strand GmbH, verspricht täglich ab 10 Uhr „Entspannung im Großstadtdschungel“ Berlin. Im Schatten von Palmen können Besucher bis in die späten Abendstunden in Liegestühlen und Strandkörben ein mediterranes Flair an der Spree genießen. Für die Strandbar, die es seit 2002 gibt, wurden gegenüber der Museumsinsel auf einer Fläche von 700 Quadratmetern rund 250 Tonnen spielplatzgeeigneter Sand aufgeschüttet. Der Eintritt ist frei. Oberhalb der Bar spielt ab 12. Juni zudem das Berliner OpenAir-Theater „Hexenkessel Hoftheater“ Stücke von Shakespeare: „Romeo und Julia“ sowie ab Mitte Juli „Komödie der Irrungen“. Die Eintrittspreise liegen je nach Wochentag zwischen 11 und 14 Euro.

Schon seit zehn Tagen lädt der Oststrand an der East Side Gallery nahe dem Ostbahnhof ein, wo ebenfalls auf feinstem Sand Karibik-Feeling aufkommt. Nun muss nur noch das Wetter wieder mitspielen. Tsp / ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben