Berlin : Gegen Rechts: Demonstration nahe NPD-Zentrale

Gegner des Rechtsextremismus aus allen Teilen Deutschlands wollen am Sonnabend in Berlin gegen die NPD demonstrieren. Ziel des Marsches ist die Bundeszentrale der rechtsextremen Partei, die sich seit Februar dieses Jahres im Bezirk Köpenick befindet. Die Initiatoren erwarten rund 5000 Teilnehmer. Die Aktion steht unter dem Motto "Gemeinsam gegen Rechts - Weg mit der NPD-Zentrale - Faschismus ist keine Meinung, sondern ein Verbrechen".

Zu der Demonstration hat ein "Bündnis gegen Rechts" aufgerufen. Dazu gehören rund 200 Initiativen, Vereine, Organisationen und einzelne Personen, darunter Antifa-Gruppen, Gewerkschaften, der Jüdische Kulturverein Berlin, Künstler und mehrere PDS-Bundestagsabgeordnete. Die Demonstration beginnt um 13.00 Uhr am S-Bahnhof Spindlersfeld und endet gegen 15.30 Uhr auf dem Mandrellaplatz nahe der NPD-Zentrale. Die Polizei will möglicher Gewalt mit massiven Sicherheitsmaßnahmen vorbeugen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben