Berlin : Geißler ärgert sich wieder über die Siegessäule

CDU-Politiker Heiner Geißler hat erneut über die Siegessäule geschimpft. Sie sei „ein Symbol für Nationalismus und Militarismus“ und passe nicht mehr in die Zeit. „Das ist wilhelminischer Kitsch. Die Siegessäule ist das dümmste Denkmal, das in Deutschland herumsteht“, sagte Geißler. „Das ist doch lächerlich, dass wir heute blutrünstige Szenen mitten in Berlin als Denkmal hinstellen und feiern. Diese Gedankenlosigkeit ist bemerkenswert.“ Geißler, der gar von einer Sprengung sprach, hatte bereits im Februar in einem Tagesspiegel-Beitrag vom „dümmsten Monument der Republik“ gesprochen und eine Debatte ausgelöst. Tsp/dpa

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

1 Kommentar

Neuester Kommentar