Berlin : Gelb regiert die Welt

Bill Morisson, der Chefzeichner der Simpsons, signiert in Berlin

-

Gerade mal ein Jahr ist es her, dass der Zeichner der Comicserie „Die Simpsons“, Nathan Kane, Berlin besuchte. Jetzt folgt ein weiterer Simpsons-Schöpfer, der die Serie wahrscheinlich noch stärker geprägt hat und in den USA Star-Status besitzt: Bill Morrison, Kreativdirektor und oberster Simpsons-Zeichner, tourt kommende Woche durchs Land, um das zehnjährige Jubiläum der deutschen Comicreihe zu begehen. Am Mittwoch, dem 15. März, signiert er von 15 bis 17 Uhr Simpsons-Hefte im Comicladen Modern Graphics im Untergeschoss des Europa-Centers, Tauentzienstraße 9-12, Charlottenburg.

Welch kulturelle Bedeutung der Besuch hat, illustriert die aktuelle Umfrage eines amerikanischen Museums. Die ergab kürzlich, dass die Namen der Simpsons in den USA bekannter sind als der Inhalt der amerikanischen Verfassung. Bevor Morrison anfing, die Simpsons zu zeichnen, zeichnete er auch Filmplakate, unter anderem für Disney. lvt

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben