GEMEINSAM ERINNERN : Und was haben Sie im Jahr 1989 erlebt?

Kaum ein Jahr hat die Deutschen so bewegt wie 1989. Der Tagesspiegel wird in den kommenden Monaten an die aufregenden Ereignisse vor und nach dem Mauerfall erinnern.

Wir wollen aber auch die ganz persönlichen Geschichten erzählen – und möchten Sie einladen, liebe Leserinnen und Leser, sich an der Aktion „Mein Jahr 89“ zu beteiligen. Schildern Sie uns Ihr Erlebnis aus dem Jahr 1989, in dem schon lange vor dem 9. November die Erosion des Staates DDR begonnen hatte: Ungarn öffnete seine Grenzen, in der DDR formierte sich die Protestbewegung, es gab die Montagsdemonstrationen in Leipzig und Massenfluchten in die bundesdeutsche Botschaft in Prag.

Wir freuen uns darauf, mit Ihnen und anderen Lesern zurückzublicken: Schicken Sie uns Ihre Erlebnisse in Wort (bis zu 4000 Zeichen) und natürlich in Bild! Das geht entweder per Post an Der Tagesspiegel, Berlin-Redaktion, Stichwort: Mein Jahr 89, 10876 Berlin oder per Mail an meinjahr89@tagesspiegel.de. Wir werden Ihre Geschichten im Internet und die eindrucksvollsten Erlebnisse in gedruckter Form veröffentlichen. Tsp

Mehr im Internet unter:

www.tagesspiegel.de/1989/

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben