Gemeinsam Fußball schauen : Hier gucken Fans ohne Eintrittskarten

In Kreuzberg.

Das deutsch-türkische Fanfest steigt am Oranienplatz. Es gibt eine Leinwand, Diskussionsrunde türkischstämmiger Abgeordneter, Musik von Muhabbet und Alpa Gun. Ab 17 Uhr.

In Charlottenburg.

Bei Mercedes am Salzufer steht eine 48 Quadratmeter große Leinwand. Einlass ist ab 19.30 Uhr. Viele schauen auch gern im Irish Pub im Europa-Center. Bier ab 3,70 Euro. Danach: Autokorso-gucken auf dem Ku’damm.

In Lichterfelde.

Ein beliebter Treffpunkt ist das Vereinscasino im Stadion Lichterfelde am Ostpreußendamm. Bier ab 2,10.

In Spandau.

Das Brauhaus am Falkenseer Platz stellt eine Leinwand auf im Kesselhaus. Bier ab 1,95 Euro.

In Mitte.

Unter Fußballfans beliebt: Die „FC Magnet Bar“ in der Veteranenstraße 26. Es gibt mehrere Leinwände, auf denen das Spiel läuft. Bier: 2,50 Euro.

In Prenzlauer Berg.

Längst kein Geheimtipp mehr: Die Schwalbe in der Stargarder Straße 10. Und auch hier gilt: Wer erst kurz vorm Anpfiff erscheint, der bekommt nur noch mit viel Glück einen Stehplatz. spa

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar