Berlin : Genehmigt in fünf Tagen

In der Tagesspiegel-Umfrage loben Unternehmer Reinickendorf und Spandau – Kritik an Mitte

-

Auch zwei Wochen nach Beginn der Bezirksumfrage von Tagesspiegel, IHK und Handwerkskammer reißt der Zustrom an Antworten nicht ab. Mit der Umfrage soll der unternehmerfreundlichste Bezirk ermittelt werden. Dabei bestätigt sich der – nicht repräsentative – Trend, der schon vergangene Woche absehbar war: Weit vorne liegt Reinickendorf, auf die hinteren Ränge kommen CharlottenburgWilmersdorf und Mitte. Die Umfrage wird weiter fortgesetzt.

Von den bisher 209 Rückmeldungen stammen 122 von Unternehmern aus Reinickendorf. 103 von ihnen beurteilen die Behörden in ihrem Bezirk eher positiv. Ein Befragter zieht einen direkten Vergleich zu einem anderen Bezirk: So habe seine Firma eine Anfrage gestellt, um Gewerberaum anzumieten. „In Pankow haben wir drei Wochen auf eine Antwort gewartet, in Reinickendorf bot man uns innerhalb einer Stunde rund 50 Gewerberäume an.“

Stefan Siebner von der IHK vermutet zwar, dass der Bezirk seine Unternehmen zur Beteiligung an der Umfrage auffordert – nur so sei die große Zahl der Rückmeldungen zu erklären. „Aber das spricht doch nur für die Verwaltung“, sagt Siebner. „Offenbar hält sie Kontakt zu den Unternehmen.“

Ein anderes Bild bietet sich in Mitte. Von sieben Befragten bewerten fünf die Arbeit des Bezirksamts eher negativ. Auch Charlottenburg-Wilmersdorf schneidet nicht gut ab: Von elf Antworten fallen sechs negativ aus. Ein Befragter meint nur kurz: „Kein Kommentar zu diesen Pappnasen.“

In Friedrichshain-Kreuzberg gehen die Meinungen auseinander. 14 Befragte sind zufrieden, neun berichten von negativen Erlebnissen. Einer schreibt: „Die Mitarbeiter können noch so serviceorientiert sein – die Abläufe sind es nicht.“ So habe er sein Gewerbe im Amt an der Frankfurter Allee angemeldet, musste dafür in der Petersburger Allee bezahlen – um dann den Zahlungsbeleg wieder in der Frankfurter Allee abzugeben.

Positiv fallen die Antworten aus Spandau aus: Von 13 Befragten sind 12 zufrieden. Einer von ihnen will eine Erdgastankstelle errichten und stellte einen entsprechenden Antrag – innerhalb von fünf Tagen wurde er genehmigt. „Die Bearbeitungszeit ist sensationell“, schwärmt der Unternehmer. awm

Umfragebögen gibt es bei der IHK, der HWK und im Internet:

www.tagesspiegel.de/Bezirksumfrage

Infotelefon der IHK: 030/31510-274

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben