Berlin : Geniale Aufbereitung

-

Der Klinikführer Berlin ist eine geniale Art, Qualitätsdaten aus dem Krankenhaus für Patienten aufzubereiten. Ich habe einige Folgen in mein gesundheitspolitisches Kolloquium an der Universität Bremen einbezogen. Ich erwarte von solchen Veröffentlichungen auch eine steuernde Wirkung auf die Patienten. Denn es ist doch interessant zu erfahren, dass Kliniken etwa beim Indikator „Leitliniengerechte Therapiewahl“ nur Werte von unter 50 Prozent erreichen. So etwas wird durch die Tabellen des Klinikführers aufgedeckt. Eine Diskrepanz gibt es, wenn man Qualitätsdaten und Ärzteempfehlungen betrachtet: Da nennen die Mediziner Kliniken, deren Qualitätsdaten nicht so berauschen. Die möglichen Gründe für diese Diskrepanzen bei den Empfehlungen sollten Anlass für eine redaktionelle Aufbereitung sein.

Prof. Dr. Gerd Glaeske, Universität

Bremen, Zentrum für Sozialpolitik

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar