Berlin : George Michael als Berlinale-Star

-

Heute ist der Tag der Wahrheit – für BerlinaleChef Dieter Kosslick . Er verkündet, welche bekannten Namen auf seiner Gästeliste für die 55. Internationalen Filmfestspiele stehen. Kommt beispielsweise der öffentlichkeitsscheue Bill Murray („Lost in Translation“), um seinen neuen Film vorzustellen? Fest steht, dass zur Berlinale Keanu Reeves , Catherine Deneuve , Gérard Depardieu , Angelica Houston , Kevin Spacey und Dennis Quaid anreisen wollen. Auch Sänger George Michael („I want your Sex“) sitzt auf gepackten Koffern. Er stellt am 16. Februar den Dokumentarfilm „A different Story“ über sein Leben und seine Karriere vor. Das Ganze ist sogar eine Weltpremiere. Im Film erzählt der Brite aus seinem Leben – von der Schulzeit mit dem späteren „Wham!“-Partner Andrew Ridgeley bis zu seinen persönlichen Triumphen und Tragödien. Zu Wort kommen auch Freunde und Kritiker. Zu sehen sind in dem Film unter anderen Sting , Mariah Carey , Elton John , Noel Gallagher , Geri Halliwell und Boy George . Tsp / ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar