• GEPLANTE INVESTITIONEN IN KLINIKEN: Allein in diesem Jahr beginnen Bauprojekte für rund 76 Millionen Euro

GEPLANTE INVESTITIONEN IN KLINIKEN : Allein in diesem Jahr beginnen Bauprojekte für rund 76 Millionen Euro

Für die staatliche Förderung von Einzelinvestitionen in Berliner Krankenhäusern stehen bis zum Jahr 2011 insgesamt rund 88 Millionen Euro zur Verfügung. Die größte Bauprojekte, die 2008 anlaufen, sind: Sanierung des Altbaus im Sana-Klinikum Lichtenberg (Förderbetrag insgesamt: 31,75 Millionen Euro), Sanierung und Umbau des Gemeinschaftskrankenhauses Havelhöhe in Spandau (24,5 Mio. Euro), Sanierung des DRK-Klinikums Köpenick (13,4 Mio. Euro) und der Neubau einer Kinder- und Jugendpsychiatrie am Vivantes-Klinikum im Friedrichshain (6,8 Mio. Euro).

Die Gesamtkosten für Sanierung der Charité-Standorte sollen bis 2015 insgesamt 520 Millionen Euro betragen. Das Land hat bis 2011 dafür eine Fördersumme von rund 300 Millionen Euro eingeplant, die Restsumme soll u.a. durch Grundstücksverkäufe eingenommen werden. Die größten Sanierungs- und Neubauprojekte sind: Sanierung und Aufstockung des Bettenhochhauses in Mitte (Kosten: 85 Millionen Euro), Sanierung des Bettentraktes im Franklin-Klinikum in Steglitz (39 Mio. Euro) und Neubau des Ausbildungsgebäudes für die Vorklinik in Mitte (86 Mio. Euro). I.B.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben