Berlin : Geschäftsleben: Zehnte Berliner The Body Shop Filiale eröffnet und weiter Meldungen

weiter Meldungen

In den Potsdamer Platz Arkaden öffnete jetzt " The Body Shop" - die zehnte Filiale in Berlin, von insgesamt 89 in Deutschland. Als Anita Roddick das Unternehmen 1976 im englischen Brighton gründete, verkaufte sie 25 verschiedene Produkte zur Pflege von Haut und Haar. Heute gibt es in 49 Ländern über 1730 Shops, in denen rund 600 Pflegeprodukte verkauft werden. Allen gemeinsam ist die minimale Verpackung; viele Produkte können nachgefüllt werden.

In den Potsdamer Platz Arkaden gibt es nicht nur einen neuen "Body Shop", sondern bis zum 19. Mai noch die "Faszination China". So heißt das Aktionsprogramm in den dazu chinesisch farbenprächtig geschmückten Arkaden - mit chinesischer Volkskunst, Tänzen und Teezeremonien.

Platz, Italien im "Bäderland": In dem Fliesen- und Bäderkaufhaus in der Franklinstraße 12-14 in Charlottenburg wird vom 10. bis zum 19. Mai mediterranes Lebensgefühl verkauft. Die "Italienischen Wochen" im " Bäderland" bieten alles, was den Süden ins heimische Bad oder auf die Terrasse zaubern hilft. Geöffnet ist montags bis freitags von 10 bis 20 Uhr, sonnabends von 9 bis 16 Uhr.

Ihren Laden in der Leonhardtstraße 19 in Charlottenburg hat Petra Chille nach sich genannt. Der Titel ist ihr Programm: " Chille, Händlerin der Jahreszeiten". Heute lädt sie ab 11 Uhr Uhr zu "einem Fest im Blütenpavillon". Neben frisch gebackenem Brot und aromatischen Ölen wird Schmückendes und Geschmücktes für Garten, Wohnung und Balkon angeboten. Von englischen Duftrosen bis zum Olivenbäumchen und vom Steintrog bis zum feinen Leinen wird man bei der "Händlerin der Jahreszeiten" fündig. Geöffnet ist das Geschäft dienstags bis freitags von 12 bis 19 Uhr, sonnabends von 11 bis 15 Uhr, an diesem Sonnabend sicher auch länger.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben