GESCHICHTE AUF DVD : Die Stasi im Blick

ENTHÜLLUNGEN



„Wendezeiten 1990/91“ hieß eine ARD-Sendung am 3.10.2004. Eine Zusammenstellung von Beiträgen der Sendereihe „Kontraste“ aus den frühen neunziger Jahren, mit denen damals die Arbeit der Stasi und der Werdegang ihrer Mitarbeiter durchleuchtet wurde, ergänzt um Gespräche mit der Redaktion über die Entstehung der Filme – „Wendezeiten“ liegt nun auf DVD vor.



DIE EDITION

Die DVD ist Teil der zwölfteiligen Edition „Die Berliner Mauer“. Der RBB veröffentlicht in Kooperation mit dem Tagesspiegel in den Monaten bis zum Mauerfall-Jubiläum je eine DVD mit historischen Fernsehsendungen. Die Käufer können sich so ein TV-Archiv zu Bau, Alltag und Fall der Mauer zusammenstellen. Bevor die DVDs in den Handel kommen, gibt es sie drei Wochen exklusiv im RBB-Shop (Kaiserdamm 80-81 in Charlottenburg oder unter www.rbb-onlineshop.de) und im Tagesspiegel-Shop (Potsdamer Straße 77 in Tiergarten oder unter www.tagesspiegel.de/shop) zum Einzelpreis von 14,99 Euro.

DAS NÄCHSTE THEMA

Die nächste DVD der Reihe erscheint am 2. Oktober und bietet einen Rückblick auf „40 Jahre DDR – Auf den Spuren einer Diktatur“. ac

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben