Berlin : Geschichten aus der Geschichte

Neue Serie: Die Stadt feiert ihr Jubiläum – eine Reise durch acht Jahrhunderte.

Fischer waren es, Handwerker und auch Händler, die sich auf den beiden von der Spree umflossenen Inseln angesiedelt hatten. Schwer war ihr Leben inmitten der auch damals „neue Länder“ genannten Region, die erst kurz zuvor den Slawen entrissen worden war. Aus dem Dunkel der Zeit schickten sich die Schwesterstädte Cölln und Berlin an, auf dem sumpfigen Gelände eine städtische Kultur aufzubauen, hin zur heutigen Metropole. Wenn am 28. Oktober die deutsche Hauptstadt offiziell den 775. Geburtstag der Gründung feiert, ist deswegen vor allem eines sicher – dass Berlin eigentlich älter ist als die erste urkundliche Erwähnung im Jahre 1237. Denn immer neue Grabungsfunde belegen, dass hier auch schon früher Menschen lebten. An der Stralauer Straße in Mitte wurden kürzlich Teile eines Hauses aus dem 12. Jahrhundert gefunden und am Schlossplatz die Reste eines Brunnens auf das Jahr 1155 datiert.

Viele Geschichten aus der Geschichte sind zu erzählen – und der Tagesspiegel beginnt damit an diesem Sonntag. Wir laden unsere Leserinnen und Leser ein zum Spaziergang durch diese acht Jahrhunderte. In acht Folgen begegnen Sie historischen Persönlichkeiten, begleiten diese Menschen durch ihre Zeit und erfahren, wie es damals in Berlin aussah und was die Menschen in ihrem Jahrhundert bewegte: von den Ursprüngen auf den Spreeinseln bis zur Weltstadt der goldenen 20er Jahre. Sie erfahren von den aufmüpfigen Berlinern, die 1448 brachial den Bau eines kurfürstlichen Schlosses verhindern wollten, sind bei der Begegnung des schwedischen Königs Gustav Adolf mit dem Feldherren Wallenstein in Berlin dabei, und sie erfahren, woher die Mohrenstraße ihren Namen hat.

Geschichte und Geschichten zum Anfassen: In jeder Folge präsentieren wir Ihnen historische Stadtpläne und eindrucksvolle Ansichten – die Sie natürlich auch als hochwertigen Kunstdruck im Tagesspiegel-Shop erstehen können. Und machen Sie mit uns eine Zeitreise in vergangene Jahrhunderte. Zu jeder Folge bieten wir Ihnen eine von sachkundigen Experten vorbereitete Tour zu Orten an, wo die Vergangenheit lebendig wird. gn

0 Kommentare

Neuester Kommentar