Berlin : Gesellschaft für bedrohte Völker ruft zu Kundgebung vor Russischer Botschaft auf

Die Gesellschaft für bedrohte Völker und die Deutsch-Kaukasische Gesellschaft haben zu einer Kundgebung vor der Russischen Botschaft (Unter den Linden 63-65, Mitte) aufgerufen. Am Mittwoch um 10.30 Uhr wollen sie dort gegen "den russischen Staatsterrorismus in Tschetschenien" protestieren. Dabei sollen den russischen Diplomaten humanitäre Völkerrechts-Abkommen wie die Genfer Konvention überreicht werden, die derzeit von den russischen Streitkräften bei ihrem Einsatz in Tschetschenien verletzt würden, kündigte die Gesellschaft für bedrohte Völker am Montag in Berlin an.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben