Berlin : Gestohlene Leichen: Diebe vor Gericht

Hoppegarten/Posen - Der Prozess gegen drei mutmaßliche Diebe eines Wagens mit zwölf Särgen an Bord hat am Dienstag vor einem Gericht im polnischen Posen (Poznan) begonnen. Am ersten Prozesstag wiesen die drei Polen die Vorwürfe zurück. Sie seien nur für die Überführung von Fahrzeugen angeheuert worden, erklärten sie nach Angaben polnischer Lokalmedien. Dass es sich um gestohlene Wagen gehandelt habe, hätten sie nicht gewusst. Insgesamt drei Transporter, darunter der mit den Särgen, wurden in Hoppegarten kurz hinter der Berliner Stadtgrenze gestohlen.

Als erster von zunächst sieben Zeugen sagte am Dienstag ein bereits vor einigen Wochen zu elf Monaten Haft verurteilter Mittäter aus. Er habe von dem weiterhin flüchtigen Auftraggeber 2000 Zloty (etwa 500 Euro) Lohn versprochen bekommen, um die drei Fahrzeuge über die Grenze zu befördern. Erst unterwegs habe er erfahren, dass unwissentlich auch Särge gestohlen wurden. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar