Berlin : Gesuchter Sprayer auf frischer Tat festgenommen

weso

Ein seit einem Monat gesuchter Sprayer mit dem Künstlernamen "Monte" ist der Polizei am Montagabend an der Halenseestraße ins Netz gegangen. Der 20-jährige Charlottenburger wurde von Zeugen beobachtet, als er an eine Hauswand einen 8,50 Meter langen und 1,50 Meter hohen Schriftzug aufsprühte. Der Sprayer soll rund 30 Taten verübt haben. Ihm wird vorgeworfen, Mauern in Spandau und Wilmersdorf sowie auf S- und U-Bahn-Waggons besprüht zu haben.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben