Berlin : GESUND BLEIBEN!

-

Als Mediziner wünsche ich Ihnen natürlich vor allem Gesundheit und dass Sie die Leistungen der Universitätsmedizin persönlich niemals brauchen werden. Und wenn doch, dass dann das nächste hervorragend ausgestattete Klinikum in der Nähe ist. Berlin aber braucht uns sicher. Denn nur Hertha BSC in der Champions League, das reicht der Hauptstadt nicht. Da, wo Hertha hinwill, da ist die UniMedizin schon lange, trotz der schmerzhaften Spielerverkäufe in der Vergangenheit. Ich wünsche Ihnen, dass Sie nach dem Streit um die Zukunft des Universitätsklinikums Benjamin Franklin nun die Kraft finden, Ihre schützende Hand über uns zu halten.

Martin Paul, Dekan FU-Hochschulmedizin

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben