Gesundheit : Ärzte rufen zum Impfen auf

Berliner Kassenärzte rufen seit Donnerstag erstmals mit einer Plakataktion die Bürger zum Impfen gegen die saisonale Grippe auf.

Bei den Diskussionen um die Schweinegrippe dürfe die Impfung gegen die saisonale Influenza nicht in Vergessenheit geraten, sagte die Chefin der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Berlin, Angelika Prehn. In Deutschland sterben jährlich bis zu 8000 Menschen an den Folgen der Infektion. Die Aktion steht unter dem Motto „Grippe – nein danke! Jetzt impfen lassen“ und wird von der KV unterstützt. Insgesamt werden 2000 Plakate in Berliner Wartezimmern ausgehängt. Wer sich impfen lässt, muss zwei bis drei Wochen warten, bis sich der Schutz aufgebaut hat. Deshalb sollte die Impfung bereits im Herbst gemacht werden. Die eigentliche Grippesaison beginnt erst im Winter. ddp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben