Berlin : Gesundheit!

Ulrich Zawatka-Gerlach

Was ist Politik? Mit der staatlich erzwungenen und einem zu hohen Blutdruck geschuldeten Beschäftigungslosigkeit des Berliner CDU-Abgeordneten Scott Körber erscheint die Frage in einem neuen Licht. Der Stress und Aggression erzeugende Konflikt als Triebkraft gesellschaftlichen Handelns tritt in den Hintergrund zugunsten eines harmonischen Bildes. Politik als sanfter Ausgleich der Interessen, von freundlichen Volksvertretern in der Kuratmosphäre des Parlaments vollzogen. Ein Wohlfühlfaktor, der Kranke gesunden und Alte wieder jung werden lässt. Der Kraftsportler Körber, der den Lasten der behördlichen Arbeitsvermittlung nach ärztlichem Bekunden nicht gewachsen ist, wird es gut haben in der neuen Wahlperiode. Dem punktuell erkrankten CDU-Mann, dessen Arbeitswille ein Jahr lang ignoriert worden ist, möchte man gute Genesung wünschen in der keimfreien Höhenluft der Politik.

0 Kommentare

Neuester Kommentar