Berlin : Gewinner bei der Millenniums-Sonderauslosung hat sich noch nicht gemeldet

Ein Millionen-Gewinn bei der Millenniums-Sonderauslosung am 1. Januar 2000 liegt immer noch auf einem Konto der Deutschen Klassenlotterie Berlin auf Eis. Die Million kann noch bis zum 31. März bei der Zentrale der Deutschen Klassenlotterie Berlin abgeholt werden. Falls sich kein Gewinner meldet, würde das Geld auf ein Verwahrkonto überwiesen, aus dem mehrmals jährlich Sonderauslosungen finanziert werden. Der Spielauftrag mit der Nummer 0701680516882624 wurde bei der Engel Presse GmbH in der Allee der Kosmonauten 129 aufgegeben.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben