Berlin : Gitte Haenning und Ina Deter im Theater des Westens

Benefizgala zugunsten brustkrebskranker Frauen

$AUTHOR

„Die Katze hat sieben Leben – wir haben eins!“ heißt das Motto der Benefizgala, die am morgigen Montag um 20 Uhr im Foyer des Theater des Westens stattfindet. Die Brustkrebs-Initiative Hilfe zur Brustgesundheit e.V. (BKI) will damit den Auftakt einer Kampagne für bessere Versorgung feiern.

Künstler wie Gitte Haenning und ihr Trio, Ina Deter und Heiner Knapp treten auf. „Ich bin enttäuscht, dass wir keine Prominente dafür gewinnen konnten, sich als Betroffene zu outen. Es ist wichtig zu zeigen, dass man mit der Krankheit leben und sie überleben kann“, sagt Annegret Bayerl, Präsidentin der BKI. Umso mehr freut es die BKI, dass die Bundesministerinnen Renate Künast, Ulla Schmidt sowie Gesundheitssenatorin Heidi Knake-Werner die Grußworte sprechen.

Die Gala beginnt um 20 Uhr im Theater des Westens, Kantstraße 12. Karten kosten 75 Euro pro Person inklusive Büfett und Getränken. Informationen unter der Telefonnummer: 85 99 51 31. tabu

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben