Berlin : "Giving Tree"-Aktion: Bescherung für krebskranke Kinder

tabu

Bescherung drei Tage vor Heiligabend: Am Donnerstag findet um 15 Uhr im Ritz-Carlton Schlosshotel die offizielle Übergabe der Geschenke statt, die bei der diesjährigen "Giving Tree"-Aktion in Zusammenarbeit mit der Björn-Schulz-Stiftung und dem Ritz-Carlton gespendet worden sind. Bereits zum zweiten Mal wird mit Unterstützung der Björn-Schulz-Stiftung blut- und krebskranken Kindern eine Weihnachtsüberraschung bereitet. An einem geschmückten Weihnachtsbaum, dem "Giving Tree", der in der Lobby des Schlosshotels steht, hängen kleine, goldene Röllchen, in denen sich die Namen der Kindern mit je drei ihrer liebsten Wünsche befinden. Jeder Gast ist eingeladen, ein Röllchen zu lösen und einen Wunsch zu erfüllen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben