Berlin : Glänzender Kurzauftritt

-

An diesem Abend ist Anna Netrebko mal die schönste Nebensache der Opernwelt: Der Juwelier Chopard hat zum „Juwelen-Cocktail“ in seine Boutique am Ku’damm gebeten. „In Anwesenheit der großartigen Star-Sopranistin“ steht auf der Einladung – und tatsächlich: Frau Netrebko betritt den Laden, posiert eine angemessene Zeit, flüchtet dann in den Tresorraum, bis die Fotografen abziehen. Ein wenig Smalltalk mit Hausherr Roland Sedlatzek , ein paar Erinnerungs-Schnappschüsse mit Stammkundinnen, dann ist die „Chopard-Botschafterin“ auch schon wieder weg. Die erlesene Gesellschaft lässt sich davon die Partylaune nicht verderben. Zumal die Damen mit Genugtuung registriert haben, dass die heiß begehrte Russin in puncto Glamourfaktor kaum mit ihren eigenen Outfits mithalten kann. Man genießt den Taitinnger-Champagner, das exquisite Catering des Hotel Palace und die Tatsache, dass man unter sich ist. Ein Society-Event, bei dem sich keine B- und C-Promis dazwischendrängeln – wo gibt es das noch! F.H.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben