Glatte Straßen in Berlin : Heute soll es schneien

Heute Nachmittag soll es schneien. Vorsicht: Auf den Straßen kann es glatt werden. Auf zugefrorene Seen sollte man sich trotzdem nicht wagen.

von
Etwas Schnee gab es heute morgen schon - etwa in Zehlendorf.
Etwas Schnee gab es heute morgen schon - etwa in Zehlendorf.Foto: dpa

In einigen Bezirken lag heute morgen schon eine leichte Schneeschicht auf den Straßen, heute abend wird es wahrscheinlich deutlich mehr sein. "Am Nachmittag wird es schneien", sagte Dennis Dalter, Meteorologe beim Wetterdienst Meteogroup, dem Tagesspiegel. Zwei bis drei Zentimeter Schnee könnten es werden. Da die Schneefront von Süden kommt, rechnet Dalter im Südwesten also etwa in Zehlendorf mit mehr Niederschlägen als im Norden. Vorsicht: Es wird kälter, die Straßen könnten heute abend glatt sein, warnt Dalter. Morgen soll es trocken sein und weiter kalt, mit Temperaturen von minus fünf bis minus sechs Grad. "Bei dem Dauerfrost bleibt der Schnee liegen", prognostiziert der Meteorologe. Aber die gute Nachricht für alle, die keine Lust auf Winter haben: Zum Ende der Woche hin wird es erst einmal wieder wärmer.

Die Polizei warnt dem Betreten von zugefrorenen Seen

Gerade weil die Kälte sich nicht halten wird, warnt die Polizei Berlin vor dem Betreten der Eisflächen auf Gewässern. "Durch den starken Frost bildet sich auf den Gewässern eine dünne Eisschicht. Diese ist nicht tragfähig", teilte die Wasserschutzpolizei mit. Deshalb warnt sie auch eindringlich davor, das Eis, auch in den Uferzonen, zu betreten. Es bestehe Lebensgefahr.