Berlin : Glatteis und Glamour am Salzufer

Am Salzufer wird am Wochenende gefeiert. Auf einer Indoor-Eislaufbahn werden in der Mercedes-Welt am Sonntag die neuen Modelle der M-Klasse vorgestellt. Von 9 bis 20 Uhr gibt es Eisshows mit Darstellern der „Stars in Concert“-Show aus dem Neuköllner Estrel Festival Center, die Marilyn Monroe, Joe Cocker und Robbie Williams verkörpern. Außerdem tritt der Sänger Ayman auf, und für Kinder gibt es ein Programm vom Schminken bis zur Verkehrsschule. Der Eintritt ist frei. Tags zuvor erwartet Niederlassungsdirektor Walter Müller 400 geladene Gäste, die eine Kür des Eiskunstlaufweltmeisters Evgeni Plushenko zu Musik des Geigenvirtuosen Edgar Hakobyan erleben können; diese Feier moderiert der Comedian Wigald Boning.

Am 3. Dezember folgt dann ein „Christmas Charityconcert“ mit Ich + Ich, der Band von Annette Humpe und Adel Tawil, sowie der vor allem aus den 80er Jahren bekannten Synthiepop-Band Alphaville („Forever Young“). Alle Einnahmen und Spenden fließen der Stiftung „Eine Chance für Kinder“ zu, die sich gegen die Vernachlässigung und Misshandlung von Kindern einsetzt. Karten ab 85 Euro unter www.mercedes-welt.de. CD

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar