Berlin : Gold für Lady in Red

Berlinale-Kamera für Regina Ziegler

-

STADTMENSCHEN

Wie die Haare, so der Mantel, der Schal, und das Kleid: Regina Ziegler , Deutschlands erfolgreichste Filmproduzentin, kam gestern in ihrer Lieblingsfarbe Rot ins Cinestar am Potsdamer Platz. Aus den Händen von Festivalleiter Dieter Kosslick erhielt sie dort die BerlinaleKamera für ihr Lebenswerk. Regina Ziegler hat mit den Größen der Filmbranche gedreht. Filme wie „Fabian“ (oscar-nominiert) oder „Erotic Tales“ begründeten ihren internationalen Ruf. Zu den Gratulanten gehörten Suzanne von Borsody , Brigitte Mira, Alfred Biolek und Michel Friedman . Auch Klaus Wowereit überbrachte Glückwünsche. Der hat noch große Pläne mit der Produzentin: „Er würde gern mal eine Rolle bei mir spielen“, verriet sie.mle

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben