Gottesdienste in Berlin und Umgebung : Ostern wird es voll in den Kirchen

Feuer am Abend, Pilgern am Morgen – und überall Musik. Ostern ist das wichtigste Fest der Christen. Dementsprechend voll wird es in den Kirchen der Region. Unsere Tipps zur Einkehr.

von
In der evangelischen Dorfkirche Marzahn (links) gibt es am Ostermontag einen ökumenischen Gottesdienst mit anschließender Pilgerung zur katholischen Kirche „Von der Verklärung des Herrn“.
In der evangelischen Dorfkirche Marzahn (links) gibt es am Ostermontag einen ökumenischen Gottesdienst mit anschließender...Foto: Kitty Kleist-Heinrich

Das Osterfest ist das wichtigste Fest der Christenheit. In ihren Gottesdiensten gedenken fast alle christlichen Gemeinden Berlins an diesem Wochenende der Auferstehung Jesu Christi. Nur die Orthodoxen, die sich nach dem julianischen Kalender richten, feiern in diesem Jahr ihr Osterfest erst am 12. April.

Dabei beginnt das Osterfest in vielen Gemeinden schon am Abend des Karsonnabends, wenn zu einer feierlichen Osternacht im Kerzenschein in die Kirchen eingeladen wird oder vor der Kirche ein Osterfeuer brennt. Am Ostersonntag heißt es dann für viele Christen früh aufstehen: Der Tag beginnt häufig auf dem Friedhof, wo an den Gräbern der Auferstehung gedacht wird. In vielen Gemeinden treffen sich die Gottesdienstbesucher hinterher noch zu einem Osterfrühstück. Am Ostermontag dagegen finden vielfach ökumenische Gottesdienste statt. Oder benachbarte Gemeinden legen ihren Gottesdienst zusammen und feiern einen Regionalgottesdienst. Denn meist sind die Gottesdienste am zweiten Feiertag deutlich schlechter besucht als am Ostersonntag. Eine Auswahl.

OSTERNACHT (KARSONNABEND)

Kreuzberg, evangelisch. „Hinabgestiegen in das Reich des Todes“ – In St. Jacobi, Oranienstraße, gibt es um 19.30 Uhr erstmals eine Andacht, die an die Höllenfahrt Jesu erinnert. Es predigt Pfarrer Schmidt. Um 20 Uhr zeigt die Gemeinde einen Jesus-Film, um 23 Uhr beginnt die liturgische Osternacht.

Charlottenburg, evangelisch. Die Friedenskirche, Tannenbergallee, feiert um 23 Uhr die Osternacht mit Pfarrerin Dannenmann.

Wilmersdorf, evangelisch. Nach einem Osterfeuer und der liturgischen Osternacht mit Pfarrer Michalek gibt es in der Grunewaldkirche, Bismarckallee/Wernerstraße, frisch gebackenes Osterbrot. Los geht es um 22.30 Uhr.

Wedding, katholisch. In St. Sebastian, Gartenplatz, Katholisch-Kroatische Mission, beginnt die Osternacht für Familien mit Kindern bereits um 18 Uhr. Ab 20.30 Uhr mit Speisensegnung.

Mitte, katholisch. In der St. Hedwigs-Kathedrale, Bebelplatz, finden zur Feier der hochheiligen Osternacht mit Weihbischof Matthias Heinrich Erwachsenentaufen statt, außerdem singt ein Vokalensemble. Beginn: 21 Uhr.

Ein neues Kleid für die Hedwigs-Kathedrale in Berlin
Am 1.11.2013 startet ein Architekturwettbewerb für die St. Hedwigs-Kathedrale in Berlin-Mitte, das wichtigste Bauwerk der katholischen Kirche in der Hauptstadt.Weitere Bilder anzeigen
1 von 10Foto: Thilo Rückeis
31.10.2013 14:55Am 1.11.2013 startet ein Architekturwettbewerb für die St. Hedwigs-Kathedrale in Berlin-Mitte, das wichtigste Bauwerk der...

Mitte, evangelisch. Unter dem Motto „Gott kommt zum Zuge“ feiert die Berliner Stadtmission am Hauptbahnhof ihren Osternachtgottesdienst. Während auf den Gleisen die Züge verkehren, werden in der Eingangshalle ab 21 Uhr Osterlieder gesungen. Es predigt Stadtmissionsdirektor Joachim Lenz.

Kleinmachnow, evangelisch. In der Dorfkirche werden ab 20 Uhr die Konfirmanden getauft. Anschließend lädt die Junge Gemeinde zu einem nächtlichen Spaziergang zur Auferstehungskirche ein. Dort gibt es ein gemeinsames Abendbrot.

0 Kommentare

Neuester Kommentar