Berlin : Gottschalk: Zuschauer helfen Berlin

Zwei Berliner Sozialprojekten wurden am gestrigen Mittwoch finanzielle Träume erfüllt: Die Elisabethstift-Schule für Kinder, die keine andere Schule mehr will, und das Theater Thikwa, in dem Behinderte und Nichtbehinderte gemeinsam spielen, gehören zu den Siegern der Aktion „66 Träume“ der Sendung „Gottschalk live“, die gestern zum letzten Mal ausgestrahlt wurde. Online konnten Zuschauer abstimmen, welche Projekte unterstützt werden sollten. Das Elisabethstift erhält den Hauptpreis – 50 000 Euro, um die Schule zu erweitern. Das Theater Thikwa bekommt 30 000 Euro für eine neue Bühnenbeleuchtung. Außerdem wollen sie mit dem Geld zusätzliche integrative Theaterproduktionen finanzieren. Am 17. Juni hat die Jugendtheatergruppe des Theaters ihren ersten öffentlichen Auftritt – passenderweise heißt ihr Stück „Lieblingstier? Glücksschwein!“ Informationen unter www.thikwa.de. dma

0 Kommentare

Neuester Kommentar