Berlin : Gratis auf Erkundungstour durch die Stadt

-

Man kennt sie eigentlich nur an der Spitze von Touristengruppen, den Regenschirm oder ein Tuch als Zeichen hoch erhoben und von Attraktion zu Attraktion eilend: die Stadtführer. Nach Schätzungen gibt es etwa 400 Stadtführer in Berlin, rund 300 von ihnen sind organisiert im Verein Berlin Guide. Wie jedes Jahr lädt der Verein anlässlich des Weltgästeführertags zu kostenlosen Stadtführungen ein. Morgen ist es wieder so weit: „Oasen der Ruhe“ heißt das diesjährige Thema, angeboten werden Touren über Friedhöfe oder durch den Chinesischen Garten in Marzahn. Natürlich stehen die Klassiker wie Siegessäule, Gendarmenmarkt und der Tiergarten auf dem Programm. Wer will, kann sich aber auch zum stillen Örtchen bringen lassen: bei einer Tour zum Thema Toiletten und Hygienekultur. ffa/ddp

Alle Führungen im Internet:

www.berlin-guide.org

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben