Green Flag Award : Gärten der Welt werden ausgezeichnet

Die "Gärten der Welt" im Erholungspark Marzahn werden mit dem britischem "Green Flag Award" ausgezeichnet.

Der Irrgarten in den Gärten der Welt bei seiner Einweihung.
Der Irrgarten in den Gärten der Welt bei seiner Einweihung.Foto: dpa

Diese hohe gärtnerische Auszeichnung wird in Großbritannien seit 1996 an die besten Park- und Gartenanlagen verliehen. Die „Grüne Flagge“ wird am Freitag (14. Mai, 14.30 Uhr) von einer britischen Delegation übergeben, teilte die Parkverwaltung am Montag mit. Die Beurteilungskriterien der „Green Flag Award“-Juri waren vor allem das Gartendesign, die Pflege und Sauberkeit der Parkanlage, das Marketing, die Öffentlichkeitsarbeit sowie die touristische Bewerbung. Zukünftig wird die "Grüne Flagge" an den beiden Haupteingängen der "Gärten der Welt" wehen. Nach Angaben der Parkverwaltung sind die „Gärten der Welt“ die erste deutsche Parkanlage, die mit dieser Auszeichnung geehrt wird. ddp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

7 Kommentare

Neuester Kommentar