Berlin : Großbrand in Kohlenhandlung

Feuer nach neun Stunden gelöscht

-

Auf dem Gelände einer Kohlenhandlung in der Greifswalder Straße in Prenzlauer Berg ist am Donnerstagmorgen gegen 2.20 Uhr ein Feuer ausgebrochen. Eine Lagerhalle von 240 Quadratmetern Fläche stand in vollem Umfang in Flammen. In der Halle befanden sich ein Baufahrzeug und das Holzlager. Das Feuer griff erst auf die Baumaschine über, anschließend auf einen Bauwagen und dann noch auf die neben der Halle gelagerten Kohlepaletten. Die Löscharbeiten dauerten bis 11.30 Uhr. Bei dem Einsatz verletzte sich eine Polizeibeamtin leicht.

Die Ermittlungen zu dem Feuer hat jetzt ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt übernommen, da Brandstiftung für wahrscheinlich gehalten wird. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben