Berlin : Großbrand tötet 600 Jungschweine

Gröden - Etwa 600 Jungschweine sind bei einem Brand in der Nacht zum Mittwoch in Gröden – gelegen an der Landesgrenze zu Sachsen – verendet. Das Feuer sei aus unbekannter Ursache ausgebrochen. Acht freiwillige Feuerwehren mit 40 Helfern waren sechs Stunden im Einsatz, bis das Feuer unter Kontrolle war. Zur Ermittlung der Brandursache wurde das Landeskriminalamt angefordert. dpa

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben