Berlin : Große Nachfrage

-

DAS ANGEBOT

Bundesweit wurden im vergangenen Jahr rund 8200 Kurse angeboten, für die der Bund 208 Millionen Euro zur Verfügung stellte. Von 215 651 Teilnehmern haben 48 Prozent das Angebot – 600 Stunden Sprachkurs, anschließend 30 Stunden Orientierungskurs – freiwillig angenommen.

BERLINER MIGRANTEN

Die vorhandenen 12 600 Plätze waren ausgebucht, davon 53 Prozent von freiwilligen Teilnehmern. 627 Zuwanderer, die vor Inkrafttreten des Zuwanderungsgesetzes nach Berlin kamen, wurden verpflichtet, ebenso 2476 Neuzuwanderer. 602 Migranten hatten nach Familienzusammenführung einen Anspruch.

ZUSAMMENSETZUNG

99 Träger boten in Berlin 713 Kurse an, davon waren 668 allgemeine Kurse. Hinzu kamen acht Kurse mit Alphabetisierung, 35 Eltern- und Frauenkurse und zwei Jugendkurse. Das Angebot für junge Zuwanderer soll in 2006 noch ausgebaut werden, sagte der Integrationsbeauftragte Günter Piening. sib

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben