Berlin : Großrazzia: Spandauer Baustelle kontrolliert

Bei einer Großrazzia hat die Polizei auf einer Baustelle in Berlin-Spandau 470 Arbeitnehmer kontrolliert. Nach Angaben der Berliner Polizei konnten 28 Personen keine Aufenthalts- und Arbeitsgenehmigungen vorweisen. 24 von ihnen wurden nach der Überprüfung vom Mittwoch wieder entlassen, darunter zwei nach Passeinzug. Unterstützt wurden die Beamten bei der Razzia in der Klosterstraße von Mitarbeitern des Arbeitsamtes und des Zolls.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar