• Großreinemachen auf dem Lausitzring Für das Rennen am Sonnabend sind schon 50 000 Karten verkauft

Berlin : Großreinemachen auf dem Lausitzring Für das Rennen am Sonnabend sind schon 50 000 Karten verkauft

-

Klettwitz. Das Gedröhn einer Flugzeugturbine ließ gestern in regelmäßigen Abständen jedes Gespräch auf dem Lausitzring verstummen. Mit ihrer Düse blies die Höllenmaschine jedes Staubkorn von der Rennpiste, damit die bis zu 400 Stundenkilometer schnellen Autos der ChampCar-Serie ab Sonnabend ungestört ihre Runden drehen können.

Bereits am heutigen Freitag beginnt das Rennwochenende um 9 Uhr mit dem Training der Formel-3-Klasse. Die Champ-Cars, die amerikanische Variante der Formel 1, rollen am Sonnabend um 9.15 Uhr erstmals auf die Bahn. Das Qualifikationsrennen beginnt um 14.30 Uhr. Danach steht die Startreihenfolge für den entscheidenden Wettkampf über 154 Runden am Sonntag ab 14 Uhr fest. 19 Fahrer von 13 Teams gehen bei den „German 500“ an den Start. Am Freitag trafen sie sich mit den Bürgermeistern der Anrainergemeinden zum Mittagsimbiss. Bislang sind für das Wochenende 50 000 Karten zum Preis zwischen 49 und 149 Euro verkauft worden. Ste.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben