Berlin : Grüne für Wettbewerb und Privatisierung

-

Die Berliner Grünen haben auf ihrem Landesparteitag ein PerspektivPapier für mehr Wettbewerb und Privatisierungen in der Stadt beschlossen. Die Mehrheit der rund 150 Delegierten stimmte für den Leitantrag des Grünen-Landesvorstandes und großer Teile der Fraktion, in dem sowohl für einen konsequenten Sparkurs als auch für Investitionen in die Zukunft der Hauptstadt plädiert wurde. Bei der Forderung nach einem Abbau von 20000 Stellen im öffentlichen Dienst erlitten Partei- und Fraktionsspitze allerdings eine Niederlage. Die Passage wurde gestrichen und auf die Umverteilung der Arbeit verwiesen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben