Berlin : Grüne: ICC muss ab 2014 saniert werden

Die Grünen fordern den Senat auf, mit der Sanierung des Internationalen Congress Centrums (ICC) im Frühjahr 2014 zu beginnen. Nur ein saniertes und modernisiertes Kongressgebäude könne die notwendigen Kapazitäten im Berliner Kongressgeschäft bieten, erklärte die Grünen-Wirtschaftsexpertin Nicole Ludwig am Montag. Der City Cube, ein Neubau am Standort der abgerissenen Deutschlandhalle, könne die Aufgaben des ICC nicht allein übernehmen.

Stattdessen wolle Rot-Schwarz das ICC im nächsten Frühjahr abschließen, kritisierte Ludwig. „Hier soll was auf die lange Bank geschoben oder sogar komplett versenkt werden.“ Auch sei der Verweis des Senats auf private Betreiber, die im Rahmen einer europaweiten Ausschreibung gesucht werden sollen, angesichts der horrenden Sanierungskosten nur wenig glaubwürdig. Wie berichtet, verzögert sich die Entscheidung über die Zukunft des ICC wohl bis 2015. Auch wenn sich ein Privatinvestor fände, der das Gebäude betreiben will, müssten Nutzungskonzept und Sanierung erst EU-weit ausgeschrieben werden. za

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben