Grüne Woche : Eröffnung durch Merkel und Barroso

Am 18. Januar wird die Internationale Grüne Woche eröffnet. Die traditionsreiche Messe wartet in diesem Jahr mit einem Novum auf.

Berlin - Erstmals in ihrer 81-jährigen Geschichte wird die Leistungsschau der Agrar- und Ernährungswirtschaft durch eine deutsche Regierungschefin, Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), sowie EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso eröffnet, wie die Messe Berlin mitteilte. Daneben sprechen bei der Eröffnungsfeier am 18. Januar (18 Uhr) Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD), Bundeslandwirtschaftsminister Horst Seehofer (CSU) sowie der Präsident des Deutschen Bauernverbandes (DBV), Gerd Sonnleitner.

Deutschland hat am 1. Januar für ein halbes Jahr die EU-Ratspräsidentschaft übernommen. Die Eröffnungsfeier der Grünen Woche im ICC steht unter dem Motto "Europas Regionen - fit für die Zukunft". Auf der Agrarmesse präsentieren bis 28. Januar über 1500 Aussteller aus mehr als 50 Ländern ihre Angebote aus den Bereichen Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau. Wie in den vergangenen Jahren werden zu der zehntägigen Messe wieder mehr als 400.000 Besucher erwartet. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben